Irans Präsident: Atomabkommen ist immer noch zu retten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Atomabkommen von 2015 ist nach Einschätzung des iranischen Präsidenten Hassan Ruhani trotz der derzeitigen Krise immer noch zu retten. Man glaube immer noch an die Rettung der Vereinbarung, und dabei können Deutschland und die EU eine entscheidende Rolle spielen, sagte Ruhani bei einem Treffen mit Bundesaußenminister Heiko Maas in Teheran. Besonders die Europäer müssten sich gegen die US-Sanktionen und den „Wirtschaftsterrorismus“ der USA wehren und ihre Verpflichtungen im Atomdeal erfüllen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen