Innenministerium: Kein Plan für Abschiebeflug aus Bayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bundesinnenministerium hat dementiert, dass es Pläne für eine Sammelabschiebung von Asylbewerbern von München nach Italien gegeben habe. „Das, was am Wochenende berichtet worden ist, ein vermeintlicher Abschiebeflug von Bayern nach Italien, war schlicht nicht richtig“, sagte ein Sprecher des Bundesministeriums in Berlin. „Eine solche Planung gab es nicht, gibt es nicht.“ Die italienische Zeitung „Corriere della Sera“ hatte am Sonntag über Planungen für einen deutschen Flug mit 40 Migranten berichtet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen