Ingolstadt verspielt Führung - Erster Heimsieg für Duisburg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Sieglosserie des FC Ingolstadt geht weiter. Die Mannschaft von FCI-Coach Alexander Nouri verspielte eine Zwei-Tore-Führung und musste sich bei Holstein Kiel am Ende mit einem 2:2 begnügen. Ingolstadt bleibt damit auch im achten Spiel in Folge sieglos und das Schlusslicht der Liga. Dem Tabellenvorletzten MSV Duisburg dagegen gelang mit 2:0 gegen den SC Paderborn der erste Heimsieg in dieser Saison. Die Duisburger holten durch ihren Erfolg den punktgleichen Tabellen-15. 1. FC Magdeburg ein, da der Aufsteiger beim SV Darmstadt 98 mit 1:3 verlor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen