Inflation in Deutschland auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sinkende Preise für Heizöl und Kraftstoffe haben den Anstieg der Inflation in Deutschland im vergangenen Jahr gebremst. Die Verbraucherpreise lagen um 1,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Das ist der niedrigste Stand seit drei Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr schwächte sich der Anstieg der Teuerungsrate deutlich ab: Für 2018 hatte das Statistische Bundesamt eine Jahresinflation von 1,8 Prozent errechnet. Von November auf Dezember 2019 zogen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen