„I Am Mother“: Dystopischer Thriller mit Hilary Swank

Lesedauer: 4 Min
I Am Mother
Ein Mädchen (Clara Rugaard) wird von einem Roboter namens Mutter in einem geschützten Labor großgezogen. (Foto: Concorde Filmverleih / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Philip Dethlefs

Nach der Auslöschung der Menschheit zieht ein Roboter namens Mutter in einem geschützten Labor ein Mädchen groß. Gegen den Willen von Mutter lässt das Mädchen heimlich eine verletzte Frau ins Labor.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen