Husky beißt Vierjährigem die Hand ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Schlittenhund hat in Layton im US-Bundesstaat Utah einem vierjährigen Jungen die komplette Hand abgebissen - und das Körperteil wohl auch verschlungen. Das berichteten örtliche Medien unter Berufung auf die Feuerwehr. Der Junge hatte am Sonntag im Garten des elterlichen Hauses mit zwei Husky-Hunden im Nachbarsgarten gespielt und eine Socke durch den Gartenzaun gesteckt. Einer der Huskies habe zugebissen. Der Junge habe seine Hand bis oberhalb des Handgelenkes verloren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen