Hurrikan „Dorian“: Bahamas und Florida bangen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Wirbelsturm „Dorian“ ist zu einem Hurrikan der gefährlichsten Kategorie hochgestuft worden und mit zerstörerischen Windgeschwindigkeiten auf die Bahamas getroffen. Der Inselgruppe südöstlich des US-Bundesstaats Florida droht „katastrophale Zerstörung“ mit hohen Sturmfluten, warnte das Nationale Hurrikan-Zentrum in Miami. Der Sturm könnte sich auf dem Weg zur Ostküste von Florida wieder zu einem Hurrikan der Stufe vier abschwächen, werde aber extrem gefährlich bleiben, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen