Eine Million Menschen nach Hurrikan „Ida“ ohne Strom

Raffinerie unter Wasser
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Hochwasser in einer Wohnsiedlung und auf dem Gelände einer Raffinerie in Louisiana nach dem Hurrikan „Ida“. (Foto: Chris Granger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Hurrikan „Ida“ hat im Süden Louisianas massive Schäden angerichtet. Hunderttausende haben weiter keinen Strom - und das mitten in der Sommerhitze.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie