Hund beißt Säugling in den Kopf - Baby stirbt in Klinik

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wieder eine tödliche Hundeattacke: Ein sieben Monate alter Junge aus dem südhessischen Bad König ist nach einem Biss des Familienhundes gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, biss das Tier das Baby am Vortag in der Wohnung in den Kopf. Bei dem Hund solle es sich um einen Staffordshire-Terrier-Mix handeln. Der kleine Junge wurde ins Krankenhaus gebracht und starb dort an den Verletzungen. Erst Anfang April hatte in Hannover ein Kampfhund - ein Staffordshire-Terrier - eine Mutter und ihren erwachsenen Sohn in einer Wohnung totgebissen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen