HSV profitiert von Patzern - Nürnberg nur 1:1

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung auf den vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und liegt im Aufstiegsrennen schon sieben Punkte hinter den ersten beiden Plätzen. Die Franken kamen gegen den FC St. Pauli über ein 1:1 nicht hinaus. Neuer Tabellenführer ist Hamburg, nach dem 2:0 gestern gegen Greuther Fürth. Der HSV profitierte von der Niederlage des VfB Stuttgart am Freitag gegen Wehen Wiesbaden. Im Abstiegskampf sicherte sich Bochum den ersten Sieg, 3:2-Erfolg in Heidenheim. Regensburg konnte sich mit dem 2:1 bei Holstein Kiel im dritten Sonntagspiel durchsetzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen