Hongkongs Flughafen streicht alle Abflüge wegen Protesten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen der anhaltenden Proteste der Demokratie-Bewegung hat Hongkongs Flughafen heute sämtliche Abflüge für den Rest des Tages gestrichen. Das berichtete die Hongkonger Zeitung „South China Morning Post“. Demnach konnten zwar noch Flüge landen, neue Starts wurden aber verschoben. Tausende Demonstranten versammelten sich in der Abflug- und Ankunftshalle des Flughafens, um gegen die Regierung und die Polizeigewalt bei vorangegangenen Protesten in der Stadt zu protestieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen