Hollywood-Star Doris Day mit 97 gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US-Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist tot. Sie starb im Alter von 97 Jahren im kalifornischen Carmel-by-the-Sea, wie ihre Stiftung mitteilte. Day erlag demnach einer schweren Lungenentzündung. Ende der 1960er Jahre hatte sie mit der Komödie „Der Mann in Mammis Bett“ ihren letzten Film gedreht. Danach zog sich die Schauspielerin in den Küstenort Carmel zwischen Los Angeles und San Francisco zurück. Bis ins hohe Alter war sie dort mit ihrer Stiftung als Tierschützerin aktiv.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen