„Hollywood Reporter“: Disney verfilmt „Lilo & Stitch“ neu

Lesedauer: 1 Min
Disney
Das Logo von Walt Disney: Der Konzern plant den Zeichentrickfilm „Lilo & Stitch“ neu zu verfilmen. (Foto: Richard Drew/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Disney will laut „Hollywood Reporter“ den Zeichentrickfilm „Lilo & Stitch“ aus dem Jahr 2002 neu verfilmen - diesmal mit echten Schauspielern. In der Geschichte geht es um die Freundschaft zwischen dem kleinen Mädchen Lilo aus Hawaii und einem hundeähnlichen Alien mit dem Namen Stitch.

Über die Schauspieler und den Kinostart wurde zunächst nichts bekannt. Das Filmstudio hatte zuletzt mehrere Zeichentrick-Klassiker als Realfilme zurück auf die Leinwand gebracht, darunter „Das Dschungelbuch“, „Die Schöne und das Biest“ und „Cinderella“. Im Mai 2019 kommt „Aladdin“ mit Will Smith in die US-Kinos, in Planung sind außerdem Neuauflagen von „Der König der Löwen“ und „Dumbo“.

Bericht im Hollywood Reporter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen