Hofer bedankt sich für Genesungswünsche

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach gesundheitlichen Problemen in der „Tagesschau“ hat sich Nachrichtensprecher Jan Hofer für die vielen guten Wünsche bedankt und Entwarnung gegeben. „Ich bin gerade im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgecheckt worden. Keinerlei Auffälligkeiten“, schrieb Hofer am Abend auf Twitter. „Ich nehme an, dass ich ein Medikament nicht vertrage, das ich seit heute wegen einer verschleppten Grippe nehmen muss.“ Zahlreiche TV-Zuschauer waren in großer Sorge, weil Hofer am Ende der ARD-Sendung gesundheitliche Probleme bekommen hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen