Hoeneß kündigt Ende von „Robbéry“ an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Uli Hoeneß hat das Ende der erfolgreichen Ära der Fußballstars Franck Ribéry (35) und Arjen Robben (34) beim FC Bayern München angekündigt. Die Flügelspieler „machen sehr wahrscheinlich ihr letztes Jahr“, sagte der Präsident im Rahmen seines Besuches des Fanclubs Kersbach 2003. Robben bestätigte seinen Abschied ebenfalls. Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hatte auf der Jahreshauptversammlung die Verdienste der beiden Routiniers herausgestellt. „Das Duo Robbéry bekommt ein eigenes glorreiches Kapitel in der Vereinsgeschichte. Franck und Arjen sind Legenden.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen