Hitzesommer sei Dank - Freibäder mit Besucherrekord

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der ungewöhnlich heiße Sommer hat die Menschen scharenweise in die Schwimmbecken getrieben - viele Freibäder in Deutschland steuern auf einen Besucherrekord zu. Das ergab eine bundesweite Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die beiden städtischen Freibäder in Duisburg haben 2018 schon die Bestmarke gerissen. Mehr als 90 000 Besucher suchten dort nach einer Abkühlung. In Berlin gab es dieses Jahr bereits Einlass-Stopps, um die Sicherheit der Badegäste nicht zu gefährden. Ein Rekord für die Freibäder ist auch hier in greifbarer Nähe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen