Hillary Clinton: Kandidiere 2020 nicht für Präsidentschaft

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Hillary Clinton wird 2020 nicht in den Wahlkampf um das US-Präsidentenamt ziehen. Das sagte die Demokratin dem CNN-Partnersender „News 12 Westchester“. Damit trat die Ex-Außenministerin und frühere First Lady Gerüchten entgegen, sie könnte nach ihren gescheiterten Kandidaturen in früheren Jahren einen weiteren Anlauf aufs Weiße Haus nehmen. Die frühere Senatorin für New York war 2008 ins Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten gegangen, unterlag aber Barack Obama, der letztlich US-Präsident wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen