„Herzstück“ der UN: Deutschland leitet Sicherheitsrat

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zum ersten Mal seit fast sieben Jahren hat Deutschland für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Bundesaußenminister Heiko Maas leitete in New York erstmals eine Sitzung des wichtigsten Gremiums der Vereinten Nationen. Thema war der Schutz humanitärer Helfer in Konflikten. Maas nannte das Gremium das „Herzstück“ der Vereinten Nationen und betonte die Verantwortung, die nun auf Deutschland zukomme. Wegen einer Reifenpanne an seinem Regierungsflieger kam der SPD-Politiker allerdings zu spät am UN-Hauptquartier an und verpasste den Auftakt der Sitzung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen