Herbstliche Zeiten: Temperaturen in Deutschland gehen zurück

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zu Beginn der neuen Woche gehen die Temperaturen in Deutschland zurück. Die Höchstwerte liegen am Montag zwischen 9 und 13 Grad, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. „In der kommenden Woche haben wir es zumindest bis Donnerstag mit Temperaturen zu tun, die für diese Jahreszeit normal sind.“ Dabei könne es vor allem südlich der Donau länger regnen. Ansonsten zeige sich der Montag heiter bis wolkig. Am Dienstag kann es vor allem im Nordosten zu einzelnen Schauern kommen. Nachts kann es zu Frost kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen