Heimatschutzministerin Nielsen verlässt Trumps Regierung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen verlässt ihren Posten in der Regierung von Präsident Donald Trump. Das kündigte Trump auf Twitter an. Ein Grund für den überraschenden Abgang wurde nicht genannt. Auch blieb unklar, ob Trump sie entließ oder die 46-Jährige aus eigener Entscheidung geht. Der Präsident dankte Nielsen für ihre Arbeit und kündigte an, dass Kevin McAleenan das Amt kommissarisch führen soll. Er ist bislang Vorsitzender der Grenzschutzbehörden CBP. Vor einigen Monaten hatte es Spekulationen gegeben, Trump sei unzufrieden mit der Arbeit von Nielsen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen