Heil erwägt Einbeziehung der Beamten in die Rente

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Arbeitsminister Hubertus Heil erwägt eine Einbeziehung der Beamten in die gesetzliche Rentenversicherung. Ob und wenn ja wie weitere Berufsgruppen in die Rentenversicherung einbezogen werden sollten, werde eines der Themen eines neuen „Zukunftsdialogs“ sein, sagte Heil am Rande der Eröffnungsveranstaltung dieses Projekts. Er betonte aber: „Es gibt keine Vorfestlegungen.“ Eine Einbeziehung der Beamten sei schon deshalb kein einfaches Unterfangen, da die meisten von ihnen bei Ländern und Kommunen beschäftigt seien. Die Altersvorsorge von Beamten ist eigens geregelt, sie erhalten Pensionen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen