Heftiges Gewitter zieht über Deutschland - Tausende Blitze

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein heftiges Gewitter ist am Abend über Deutschland gezogen. Tausende Blitze wurden gezählt, wie es beim Webportal „Kachelmannwetter“ hieß. Das Unwetter zog von der Mitte Bayerns über Mitteldeutschland in Richtung Nordosten. In Sachsen-Anhalt wurden demnach mehr als 2400 Blitze innerhalb von 30 Minuten registriert. In Thüringen lösten Blitzeinschläge mindestens zwei Brände in Wohnhäusern aus. Ein Regionalexpress fuhr gegen einen umgestürzten Baum. Reisende wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen