Heath Ledgers Tochter soll Ärztin werden

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Geht es nach den Wünschen ihrer Mutter, dann soll Matilda Rose Ledger (3) später einmal Ärztin werden.

Sie werde die gemeinsame Tochter mit Heath Ledger auf keinen Fall in Hollywood aufziehen, erzählte die Schauspielerin und Mutter Michelle Williams (28) laut „People.com“ der britischen Zeitung „Daily Telegraph“. Sie würde es lieber sehen, wenn Matilda Medizin studieren würden, zur Zeit stünde aber noch „Cowgirl“ hoch im Kurs, scherzte Williams.

Kürzlich wurde bekannt, dass das Mädchen einmal Alleinerbin von Ledgers Vermögen sein wird. Der „Dark Knight“-Star war am 22. Januar 2008 im Alter von 28 Jahren an einer versehentlich eingenommenen Mischung von verschreibungspflichtigen Medikamenten gestorben. Der am Sonntag posthum an Ledger verliehene Nebenrollen-Oscar steht ebenfalls seiner Tochter zu. Den Grundsätzen der Akademie zufolge geht ein nach dem Tod verliehener Oscar an den Ehepartner oder, wenn es keinen gibt, an das älteste Kind. Ledger und Williams waren nicht verheiratet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen