Haute-Couture-Schauen in Paris haben begonnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Paris haben die Haute-Couture-Modenschauen für die Herbst- und Winterkollektion 2019/20 begonnen. Den Auftakt gab dafür das italienische Label Aelis. Auch der italienische Designer Maurizio Galante und die französische Designerin Adeline André präsentierten ihre Kollektionen. Die Haute-Couture-Schauen finden noch bis Donnerstag in der französischen Hauptstadt statt. Am Montag zeigt das französische Modehaus Christian Dior seine Kreationen, am Dienstag folgt Chanel. Der französische Modeschöpfer Jean Paul Gaultier schickt seine Models am Mittwoch über den „Catwalk“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen