Hausdurchsuchung bei Verona Pooth

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auch das Büro von Pooths Manager Alain Midzic sei durchsucht worden. „Wir machen keine Angaben zum Verfahren“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Auch ob und in welchem Umfang Unterlagen sichergestellt worden seien, gaben die Ermittler nicht bekannt.

Gegen Verona Pooth läuft seit vergangenem Jahr ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Laut „Bild.de“ war die 40-Jährige zu Beginn der Durchsuchungen nicht in ihrem Haus in Meerbusch bei Düsseldorf, sei aber wenig später dazugekommen.

Ihr Ehemann Franjo Pooth war Anfang März in einem Strafverfahren zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden - unter anderem wegen Bestechung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen