Haseloff: Sorgsam mit eigenem Versprechen umgehen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, hat in der Koalitionsfrage in Thüringen zu einem sorgsamen Umgang mit den Ansagen seiner Partei vor der Wahl gemahnt. Auf eine Frage zur Möglichkeit eines Bündnisses der CDU mit der Linkspartei sagte Haseloff in der ARD-Sendung „Anne Will“: Er könne sich nur vorstellen, „dass, wenn es jetzt sozusagen da in eine Koalition hineingehen würde, dass das den CDU-Landesverband dort zerreißen würde“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen