Handwerkspräsident beklagt „ausufernde Bürokratie“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat die Bundesregierung zu deutlich größeren Anstrengungen für weniger Bürokratie aufgefordert. „Viele Handwerkerinnen und Handwerker haben die Sorge, wegen der ausufernden Bürokratie keine Zeit mehr für ihre Kunden und die eigentliche handwerkliche Tätigkeit zu haben“, sagte Wollseifer der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Es kämen immer wieder neue Vorgaben aus Berlin und von der EU aus Brüssel. In der Bundesregierung laufen derzeit Verhandlungen über weniger Bürokratie.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen