Handelsstreit mit China: Trump erhöht den Druck

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Scheitern der jüngsten Verhandlungsrunde in Washington eskaliert der Handelskrieg zwischen den USA und China. US-Präsident Donald Trump erhöhte den Druck: Sonderzölle sollen sogar auf alle Importe aus China im Wert von rund 500 Milliarden US-Dollar ausgeweitet werden. Trump setzte China eine Frist von einem Monat, ein Abkommen zu besiegeln, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete. Ansonsten sollen die neuen Zusatzzölle verhängt werden. Zuvor waren am Freitag in der US-Hauptstadt zweitägige Handelsgespräche ohne Durchbruch zu Ende gegangen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen