Hamburger SV erstmals seit zehn Jahren im Pokal-Halbfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Hamburger SV hat erstmals seit zehn Jahren wieder das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Pierre-Michel Lasogga erzielte im Duell zweier Fußball-Zweitligisten beim SC Paderborn beide Treffer zum 2:0. Die Ostwestfalen verpassten es damit erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in die Runde der besten Vier einzuziehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen