Grundstein für Großflughafen auf Kreta gelegt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen des boomenden Tourismus baut Griechenland einen Großflughafen auf der Insel Kreta. Den Grundstein dafür legte heute der griechische Regierungschef Kyriakos Mitsotakis. „In fünf Jahren werden wir hier die ersten Reisenden empfangen“, sagte der griechische Premier. Mehr als 7000 Arbeitsplätze sollen in den kommenden Jahren entstehen. Der Großflughafen wird nahe Kastelli im Südosten der Hafenstadt Heraklion gebaut. In Kastelli gibt es bislang einen kleinen Militärflughafen. Der bestehende Flughafen von Heraklion kann den Ansturm der Reisenden nicht mehr bewältigen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen