Großfahndung nach möglichem Attentat auf Maduro

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem möglichen Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Maduro haben die Sicherheitsbehörden des Landes eine Großfahndung nach den Tätern eingeleitet. Sechs Verdächtige sind laut dem Innenministerium bereits festgenommen worden. Nach Regierungsangaben hatten Attentäter am Samstag während einer Militärparade versucht, auf Maduro einen Bombenanschlag mit Drohnen zu verüben. Das Staatsfernsehen hatte den Moment übertragen, in dem eine Explosion zu hören war. Direkt nach dem Zwischenfall waren allerdings Zweifel an der offiziellen Attentatsversion aufgekommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen