Großer Zuspruch für „#wir sind mehr“-Konzert - Ortswechsel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen großer Nachfrage wird das am Montag in Chemnitz geplante Konzert unter dem Motto „#wir sind mehr“ innerhalb der Stadt verlegt. „Wir sind überwältigt von dem ganzen Zuspruch und Feedback“, teilten die Organisatoren mit. Die Bühne werde nun auf einem großen Parkplatz zwischen Hauptbahnhof, Marx-Denkmal und Rathaus aufgebaut, damit alle dabei sein könnten. Zu dem Gratis-Konzert gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt haben sich Bands wie die Toten Hosen, Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet oder Marteria&Casper angekündigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen