Großeinsatz in Münster - Bericht: Auto in Menschengruppe gefahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In der Innenstadt von Münster läuft ein Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften. Die „Westfälischen Nachrichten“ berichteten unter Berufung auf die Polizei, dass ein Auto in eine Gruppe sitzender Personen gefahren sei. Auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur bestätigte eine Polizeisprecherin lediglich, dass es einen Großeinsatz gebe. Weitere Details nannte sie nicht - auch nicht, ob Menschen zu Schaden gekommen seien. Feuerwehr, Rettungs- und Einsatzwagen der Polizei seien in der Innenstadt unterwegs.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen