Großbrand in Südbrandenburg - Generell: Waldbrandgefahr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Südbrandenburg ist ein Großbrand ausgebrochen. Betroffen sind rund 200 Hektar Fläche eines Ex-Truppenübungsplatzes, wie die Regionalleitstelle mitteilte. Die Flammen hätten sich immer weiter ausgebreitet. Das Feuer war am Nachmittag noch nicht unter Kontrolle. In mehreren Teilen Deutschlands herrscht derzeit auch Waldbrandgefahr: Unweit von Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern kämpfen Feuerwehrleute gegen einen Feld- und Waldbrand, mussten sich aber nach mehreren Explosionen von Munitionsresten aus dem Zweiten Weltkrieg wegen Lebensgefahr zurückziehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen