Griechischer Polizei gelingt Schlag gegen Schleuserbande

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der griechischen Polizei ist ein Schlag gegen eine Schleuserbande gelungen. Beamte entdeckten bei einer Razzia 46 Migranten in einer verlassenen Lagerhalle in der Nähe der Hafenstadt Thessaloniki. Sieben mutmaßliche Schleuser wurden festgenommen, teilte die griechische Polizei mit. Internationale Schleuserbanden bringen immer wieder Migranten über den Grenzfluss Evros aus der Türkei nach Griechenland und damit in die EU. Anschließend versuchen diese Menschen - ohne sich in Griechenland registrieren zu lassen -, nach Mittel- und Westeuropa zu gelangen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen