Grüne und SPD kündigen weitere Gespräche an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grüne und SPD in Hessen wollen sich in der kommenden Woche zu einem zweiten Gespräch treffen, um eine mögliche Zusammenarbeit in einer neuen Landesregierung auszuloten. Der Spitzenkandidat der Grünen zur Landtagswahl, Tarek Al-Wazir, sagte nach dem ersten Treffen, es sei ein Austausch über unterschiedliche inhaltliche Punkte gewesen, „der in einer sehr guten Atmosphäre stattgefunden hat“. Für eine mögliche Ampel-Koalition zwischen Grünen und SPD müsste die FDP mit ins Boot geholt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen