Grüne beenden Parteitag mit Klima- und Wirtschaftsdebatte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit Beschlüssen zur Wirtschaftspolitik und zum Klimaschutz beenden die Grünen heute ihren Bundesparteitag in Bielefeld. Dabei dürfte es einige kontroverse Debatten und Abstimmungen geben - etwa zur Höhe des CO2-Preises oder ob Grüne Gesetzen zustimmen sollen, die von einem Kohleausstieg nach dem Jahr 2030 ausgehen. Beim Thema Wirtschaft steht schon fest, dass die Partei deutlich mehr Investitionen fordert als bisher. Dafür soll auch die Schuldenbremse für den Bund gelockert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen