Gladbach gewinnt dank Thuram gegen Rom und wahrt Chance

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weltmeister-Sohn Marcus Thuram hat Borussia Mönchengladbach mit einem Last-Minute-Tor alle Chancen auf die Zwischenrunde in der Europa League bewahrt. Der Stürmer erzielte in der Nachspielzeit das Tor zum 2:1-Endstand gegen AS Rom - der Bundesliga-Spitzenreiter kann in den abschließenden beiden Gruppenspielen beim Wolfsberger AC und gegen Basaksehir FK den Einzug ins Sechzehntelfinale aus eigener Kraft perfekt machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen