Gewinne an US-Börsen vor Trumps Treffen mit Xi

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US-Börsen haben nach dem Beginn des G20-Gipfels in Japan mit Gewinnen geschlossen. Vor den Gesprächen von US-Präsident Donald Trump mit Chinas Staatschef Xi Jinping am Samstag, bei denen es um den Handelskonflikt beider Länder gehen soll, war die Kaufbereitschaft aber nicht sehr ausgeprägt. Der Leitindex Dow Jones Industrial schloss 0,28 Prozent im Plus bei 26 599,96 Punkten. Der Euro kam im New Yorker Handel nur wenig von der Stelle und kostete zuletzt 1,1369 US-Dollar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen