Getötete 14-Jährige: Im Fall Susanna beginnt Mordprozess

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen Mordes an der 14 Jahre alten Schülerin Susanna aus Mainz steht der 22-jährige Ali B. ab heute vor dem Landgericht Wiesbaden. Laut Staatsanwaltschaft vergewaltigte der Angeklagte die Schülerin im Mai 2018 in Wiesbaden-Erbenheim und tötete sie anschließend heimtückisch. Zum Auftakt des Prozesses appelliert die Opferschutzorganisation Weißer Ring an die Justiz, die Opfer nicht aus dem Blick zu verlieren. Der irakische Flüchtling hat in Vernehmungen gestanden, Susanna getötet zu haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen