Geschenk vor den Geschenken: Unser Abo-Modell steht in den Startlöchern

Lesedauer: 3 Min
Ausgezeichnetes, bald auch im Abo. Für die preisgekrönte SZ-App (siehe voriger Artikel) soll es ab Mitte November ein Abonnement
(Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Was kommt zuerst: Der erste Schnee oder ein Abonnement-Modell unserer iPad-App? Dieses Rennen haben wir verloren. Leider. Denn in der vergangenen Woche rieselten in mehreren Orten der Region erste Flocken vom Himmel – etwa im Allgäu oder in Laichingen (zu den Bildern).

Doch wir geben nicht auf und starten einen neuen Wettlauf. Was kommt zuerst: Weihnachten oder ein Abo-Modell der SZ-App? Und seien Sie versichert: Es deutet vieles darauf hin, dass der Weihnachtsmann sein iPad-App-Abo noch vor dem großen Geschenkeaustragen abschließt.

Plan: Abo bis Mitte November

Denn nun im Ernst: Die nimmermüden Techniker unseres Partner-Unternehmens, der dpa-infocom, sind zuversichtlich, dass sie bis Mitte November ein Abo-Modell auf die Beine gestellt haben. Und wir versichern Ihnen: Dann gibt es auch einen Preisnachlass für Abonnenten der SZ-Printausgabe, nach dem so viele E-Mail-Schreiber gefragt haben.

Wann es genau so weit ist, und wie Nutzer ihr App-Abonnement beziehen können – das steht noch nicht endgültig fest. Doch sobald wir Genaueres wissen, werden wir Sie innerhalb unserer App und an dieser Stelle über die Details informieren.

Aber so viel ist sicher: Im aufkeimenden Weihnachtsstress haben Sie eine Geschenke-Sorge weniger – dank des App-Abos. Denn das können Sie natürlich auch Ihren Liebsten schenken – bequem vom heimischen Computer aus. Wenn’s mal wieder schneit. Und das wird’s. Wetten?

Ihre iPad-Redaktion

P.S. Zur Erinnerung: Wir freuen uns über Ihr Lob, Ihre Anregungen, besonders aber über Ihre konstruktive Kritik. Schreiben Sie an ipad@schwaebische.de.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen