Geschäft mit Internet-Zugängen legt 2009 weiter zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Geschäft mit Internet-Zugängen über Festnetz legt nach Branchenerwartungen auch in der Konjunkturflaute zu. Für dieses Jahr zeichne sich eine Umsatzsteigerung von 4,2 Prozent auf die Rekordmarke von 13,8 Milliarden Euro ab, wie der Branchenverband BITKOM mitteilt.

Er beruft sich auf Marktforschungsdaten. Dabei könnten Kunden weiter von sinkenden Preisen und höheren Geschwindigkeiten der Datenübertragung profitieren. Die Durchschnittstarife für Telefon- und Internetdienste im Festnetz seien 2008 um 3,4 Prozent gesunken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen