Gericht: Puigdemont soll an Spanien ausgeliefert werden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont soll doch an Spanien ausgeliefert werden, allerdings nur wegen des Verdachts der Veruntreuung. Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht erklärte eine Auslieferung des Politikers für zulässig. Eine Auslieferung wegen Rebellion, dem Hauptvorwurf der spanischen Justiz, ist jedoch nicht möglich. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwalt will nun zügig die Auslieferung bewilligen. Hintergrund der juristischen Auseinandersetzung um Puigdemont ist das Unabhängigkeitsreferendum vom Oktober 2017.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen