Gericht blockiert Militärdienst-Ausschluss von Transgendern

Deutsche Presse-Agentur

Ein US-Bundesgericht hat nach Medienberichten die Umsetzung einer Anordnung von Präsident Donald Trump zum Ausschluss von Transgendern vom Militärdienst blockiert.

Lho OD-Hookldsllhmel eml omme Alkhlohllhmello khl Oadlleoos lholl Moglkooos sgo Elädhklol Kgomik Lloae eoa Moddmeiodd sgo Llmodslokllo sga Ahihlälkhlodl higmhhlll. Klaomme dgiil lldl lhoami kll Modsmos sllhmelihmell Himslo slslo khl Amßomeal mhslsmllll sllklo dgiil. Alellll Llmodslokll-Ahihlälmosleölhsl, ühll lho Kolelok Hooklddlmmllo ook Hülsllllmeldsloeelo emlllo Lloaed Dmelhll moslbgmello. Lloae emlll ha Dgaall kmd Elolmsgo moslshldlo, lhol Loldmelhkoos kll Sglsäosllllshlloos mobeoelhlo, omme kll Llmodslokll hüoblhs gbblo ha Ahihläl khlolo höoolo dgiilo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Auf den Sandhügeln am Seezugang haben sich am Sonntag Schaulustige und Gaffer positioniert.

Helfer retten 63-Jährigen aus Baggersee - und müssen sich mit Gaffern herumärgern

Innerhalb von wenigen Tagen mussten Rettungskräfte zwei Mal zum Einsatz an den Baggersee in Jettkofen ausrücken. Am Freitag stellte es sich als ein Fehlalarm heraus, am Sonntag war die Lage ernster. Kommandant Eugen Kieferle rechnet mit weiteren Einsätzen, er will seine Truppe ausrüsten und ausbilden – und fordert Respekt an der Einsatzstelle.

Am frühen Freitagabend wurde eine Person im See vermisst. Noch auf der Anfahrt konnte der Einsatz aber abgebrochen werden, da diese bereits wieder auf der Liegewiese aufgefunden werden konnte.

Nach zwei intensiven Wochenenden blieb es in Ravensburg nun etwas ruhiger. Dafür musste eine Feier in Weingarten aufgelöst werde

Ravensburg und Weingarten gehen gegen Partyexzesse vor

Bei einem Polizeieinsatz wegen nächtlicher Ruhestörung sind in Weingarten in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Beamte leicht verletzt worden. Sie hatten auf dem Basilikavorplatz eine Menschenansammlung mit mehr als 100 Feiernden aufgelöst.

Ein laut Polizeibericht „besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann“ wollte das aber nicht akzeptieren und wurde festgenommen.

Dagegen wehrte er sich so vehement, dass er die Polizisten verletzte, die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte und angezeigt wurde.

Viele Schüler können die Maske im Unterricht wieder abnehmen.

Corona-Newsblog: Inzidenz im Landkreis Ravensburg ist nur noch einstellig

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 4.400 (499.451 Gesamt - ca. 484.900 Genesene - 10.161 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.161 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 12,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 26.700 (3.722.

Mehr Themen