Gauck: Ostdeutschen fehlt Durchsetzungswille

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sehr vielen Ostdeutschen fehlt nach Ansicht von Joachim Gauck „dieser absolute Durchsetzungswille“. Sie hätten sich eine Wettbewerbsmentalität wie ihre Landsleute im Westen nicht auf natürlichem Wege antrainieren können, sagte der frühere Bundespräsident nach einer Filmvorführung am Abend. Eine Ost-Quote für die Besetzung von führenden Positionen befürwortete Gauck, der selbst aus dem Osten stammt, nicht. Als Preview gezeigt wurde die ZDF-Dokumentation „30 Jahre Mauerfall - Joachim Gaucks Suche nach der Einheit“, die erstmals übermorgen auf ZDFinfo zu sehen ist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen