Göring-Eckardt fordert Wald-Offensive, Klöckner plant Gipfel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert eine Urwald-Offensive in Deutschland. „Fünf Prozent der Waldfläche wollen wir der Natur überlassen“, sagte sie der „Rheinischen Post“. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner kündigte für September einen nationalen Waldgipfel an. „Unser Wald ist massiv geschädigt“, sagte die CDU-Politikerin der Zeitung. Nur mit vereinten Kräften könne eine Rettung gelingen. Mit den Forstministern der Union will Klöckner schon heute darüber beraten, wie dem Wald geholfen werden kann.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen