Frontex-Aktion: 23 Schleuser festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einer Operation der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache (Frontex) sind an den südöstlichen und östlichen EU-Außengrenzen 23 Schleuser festgenommen worden. Bei der Aktion wurden von 11. bis 22. Juni 2160 illegal in die EU gelangte Migranten sowie 580 sich illegal aufhaltende Zuwanderer aufgespürt. Die Operation hatten Bulgarien und Litauen geleitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen