Friseure suchen Fachkräfte: Haarschnitte werden teurer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kunden müssen für Haarschnitte mehr Geld ausgeben. Frauen bezahlten 2018 für einen Nasshaarschnitt im Schnitt 29,70 Euro und Männer 22,90 Euro. Das geht aus einer Analyse im Auftrag des Kosmetikkonzerns Wella hervor. Damit ist der Preis bei den Frauen gemessen am Vorjahr um 9,2 Prozent gestiegen und bei den Männern um 8,0 Prozent. Für die Erhebung melden rund 550 Salons regelmäßig ihre Preise und die Ausgaben der Kunden. Grund für die höheren Preise sind gestiegene Personalkosten und Ausbildungsvergütungen, heißt es vom Zentralverband des Friseurhandwerks.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen