Frau bricht bei Ex-Mann ein und legt Feuer - Explosion

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Frau soll in das Haus ihres Ex-Mannes im niederbayerischen Wallersdorf eingebrochen sein, dort Feuer gelegt und eine Explosion verursacht haben. Die 43-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Haus völlig zerstört, der Schaden wurde auf 250 000 Euro geschätzt. Das Motiv der Frau ist unklar, es könnten aber psychische Probleme eine Rolle gespielt haben, hieß es bei der Polizei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen