Französische Chansons: „Filles Fragiles 2“

Lesedauer: 3 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sie gehört zu den großen Newcomerinnen in Frankreich: Die junge Sängerin Berry, der mit ihrem Debüt-Album „Mademoiselle“ gleich der große und vergoldete Wurf gelang.

Von diesem Album hat der DJ und Sammler Guuzbourg das smarte „Le Bonheur“ für seinen Sampler „Filles Fragiles 2“ ausgewählt, auf dem 21 Chansons französischsprachiger Sängerinnen (solo, im Duett, mit Band) einen Eindruck von der vielfältigen - weiblichen - Musikszene vermitteln sollen, deren prominenteste Vertreterin momentan ohne Frage die Präsidenten-Gattin Carla Bruni ist.

Auch sie ist bei „Filles Fragiles 2“ dabei - im Duett mit ihrem Ex-Freund Louis Bertignac. Heute verstehen sich die beiden zwar nicht mehr ganz so gut, aber „Les frôleuses“ ist ein schönes schläfriges Stück, das akustisch beginnt, um dann nach und nach Fahrt aufzunehmen.

Neben so bekannten Namen wie Bruni, Barbara Carlotti, Coralie Clément oder Vanessa Paradis bietet „Filles Fragiles 2“ natürlich auch die Möglichkeit zu zahlreichen Entdeckungen. Dabei ist die Schauspielerin Virginie Ledoyen („8 Frauen“) mit Adam Cohen in die Haut von Serge Gainsbourg und Brigitte Bardot geschlüpft, um mit „Happiness“ an das berühmte Gangster-Chanson „Bonnie and Clyde“ zu erinnern.

Bei seiner Compilation setzt DJ Guuzbourg aber nicht nur auf aktuelle Trends, sondern greift auch tief ins grenzübergreifende Archiv. Da hat er etwa Liesbeth List gefunden, die in den 70er Jahren in Holland ein Superstar war. Sie ist mit dem Gainsbourg-Titel „L'anamour“ vertreten.

Herzergreifend und tränenreich sind dagegen die Beiträge von Dorval („Ne me demande rien“) oder A Loulias „La pluie qui tombe“, von Lolitas und Babydolls ist bei The Lovers („Rêverie de Lolita“) die Rede.

„Filles Fragiles 2“ mag ein Gemischtwarenladen sein, den der DJ Guuzbourg aber mit durchweg schönen, zumeist leisen und empfindsamen Chansons bestückt hat, die einen durchgängigen Hörgenuss versprechen. Très français mit viel Esprit.

www.zyx.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen